Für Erwachsene

Menschen mit Burn-Out Symptomen, Depressionen, Angstzuständen, moderatem Drogen- und Alkoholmissbrauch, fehlendem Selbstwertgefühl, Beziehungsproblemen, leichten Essstörungen und leichter Selbstverletzung und traumatischen Erfahrungen scheinen am meisten zu profitieren. Aber auch Menschen, die sich einfach nur eine Auszeit wünschen oder sich im Leben neu orientieren möchten, finden den einfachen Lebensstil und die Nähe zur Natur hilfreich. Wenn Sie unzufrieden mit ihrem momentanen Leben sind und eine der folgenden Fragen mit “Ja” beantworten, dann ist unser Programm wahrscheinlich für Sie geeignet. Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Leben nicht so verläuft, wie Sie es sich wünschen? Sie wissen, dass in Ihrem Leben etwas fehlt, sind sich aber nicht sicher, was? Sie sind in psychotherapeutischer Behandlung, haben aber das Gefühl, im Moment keine Fortschritte zu machen, und wünschen sich neue Denkanstösse?

Behandlungspläne werden je nach Bedürfnis und Ziel des Teilnehmenden individuell entwickelt. Dem Behandlungsplan entsprechend, planen Teilnehmende jede Woche eine Anzahl von Aktivitäten und erledigen verschiedene Aufgaben. Zur Behandlung gehören in der Regel verschiedene Therapiesitzungen, Einzel- und/oder Gruppengespräche und Bewegung. Teilnehmende werden außerdem ein Tagebuch führen und Schreibaufgaben erledigen. Sport, Yoga und Meditation sind in den Tagesablauf integriert. Erwachsene Klienten nehmen freiwillig an unserem Programm teil und können jederzeit auf eigenes Risiko das Programm. verlassen. Wir ermutigen Teilnehmende dazu, wichtige Menschen in ihrem Leben einzuladen, an der Therapie teilzunehmen. Telefonate, Briefe und/oder Besuche können ein wichtiger Teil ihrer Therapie werden.

Für Erwachsene liegt der Tagessatz bei 130,- bis 145,- Euro, darin enthalten sind Unterkunft und Verpflegung, therapeutische Betreuung (5-10 Stunden pro Woche), Sport, Yoga und Meditation und Unternehmungen vor Ort. Zusätzliche Therapiestunden, Neurofeedback und neuromuskuläre Therapie werden separat abgerechnet, um die individuellen Bedürfnisse jedes Teilnehmenden zu berücksichtigen. Grössere Ausflüge und Unternehmungen werden von den Teilnehmenden selbst bezahlt.